Übermäßiger Achselschweiß

Prof. Dr. Thomas Dirschka

Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Allergologie, Ambulante Operationen, dermatologische Onkologie und ästhetische Operationen.

Hyp Bild3

Übermäßiger Achselschweiß

Leiden Sie an übermäßiger Schweißproduktion unter den Achseln?

Werden Sie im Alltag wesentlich durch Ihr Schwitzen beeinträchtigt?

 

Wir führen eine klinische Studie durch.

Getestet wird ein neues Arzneimittel (Creme) zur Behandlung von übermäßiger Schweißproduktion (Hyperhidrose).

 

Kriterien für die Eignung:

  • Alter zwischen 18 und 65 Jahren
  • starkes Schwitzen unter den Achseln, so dass Schweißflecken auf Kleidungsstücken häufig auch ohne körperliche Betätigung sichtbar sind

 

Die geeigneten Teilnehmer erhalten:

  • Untersuchungen im Rahmen der Studie
  • Studienmedikation (Creme)

 

Eine Entschädigung für die Reisekosten ist möglich.

 

Für weitere Informationen und um zu erfahren, ob Sie geeignet sind,

wenden Sie sich telefonisch an 0202 / 698 61 73